Sylvensteinspeicher: A Beautiful Weekend Getaway

Sylvensteinspeicher

Gerade einmal 60 Kilometer von München entfernt liegt südlich von Lenggries eine der größten und bedeutendsten Talsperren Bayerns, der Sylvensteinspeicher, oft auch Sylvensteinsee genannt.

Da er inmitten einer grandiosen Berglandschaft liegt, lockt der künstlich angelegte fjordartige See jedes Jahr zahlreiche Erholungssuchende und Freizeitsportler an seine Ufer. Jedem Besucher erfüllen sich seine Erwartungen, ob er mit einem Boot über das türkis-blaue Wasser schippert, entlang des Isarufers wandert, eine Radtour durch die umliegenden Berge unternimmt oder sich bei einem gemütlichen Picknick am Ufer des Stausees erholt.

Der künstliche Stausee wurde nach dem Sylvenstein, einer natürlichen Engstelle im oberen Isartal, benannt. Er wird gespeist von den Flüssen Isar, Dürrach und Walchen. Sein durchschnittliches Wasservolumen liegt bei etwa 110 Millionen Kubikmetern.

Das ehemalige Dorf Fall, das heute mitten im Stausee liegt, wurde als Neu-Fall einige Kilometer nach Süden verlegt.

Seit seiner Inbetriebnahme im Jahre 1959 hat der Stausee folgende wichtige Aufgaben:

  • Schutz der unterhalb des Speichers an der Isar gelegenen Ortschaften und Städte (z.B. Bad Tölz und München).
  • Regulierung der Wassermenge der Isar, besonders in Trockenzeiten.
  • Umweltfreundliche Stromerzeugung durch zwei Wasserkraftwerke.

 

English version

The Sylvenstein Reservoir is an artificial reservoir and embedded in a magnificent mountain scenery. It was built in 1959 and is primarily used for flood protection and to generate environmentally-friendly electricity.

Named after a natural narrow passage in the upper Isar valley, it is one of Bavaria’s largest and most important reservoirs.

Just 60 km away from Munich, the idyllic-looking lake is a perfect place for boat rides, hikes, bicycle tours or picnics on the lake shore – there’s something for any visitor.

When the Sylvenstein Reservoir was built, the old village Fall sunk in the lake reservoir. Its citizens were resettled and a new village named Neu-Fall was built.

Sylvensteinspeicher Kraftwerk Alpen

Sylvensteinspeicher Kraftwerk

Sylvensteinspeicher Kraftwerk Felswand

Sylvensteinspeicher Kraftwerk See Felswand Alpen

Sylvensteinspeicher Felswand Alpen

Sylvensteinspeicher See Alpen Ufer Boote

Sylvensteinspeicher See Alpen

Sylvensteinspeicher See Alpen Brücke

Sylvensteinspeicher See Alpen

Sylvensteinspeicher Felswand Alpen

Sylvensteinspeicher See Ufer Boote Baden

Sylvensteinspeicher See Boot

Sylvensteinspeicher See Alpen Ufer

Sylvensteinspeicher See Alpen Brücke Ufer

Sylvensteinspeicher See Alpen Felswand Brücke Ufer

Sylvensteinspeicher Felswand Alpen

Sylvensteinspeicher See Felswand Alpen Ufer

Sylvensteinspeicher Felswand Alpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.