Recipe: Lebkuchen

Lebkuchen Recipe Rezept
Lebkuchen

Lebkuchen gibt es in zahlreichen Formen und Varianten.

Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie sind lecker!
Mein Favorit ist der Oblaten-Lebkuchen. Innen saftig und weich, außen ein Überzug aus knackiger Schokolade.

Wie auch Du diese Köstlichkeit herstellen kannst, siehst Du im nachfolgenden Rezept!

English version

 

Lebkuchen are available in numerous shapes and variations.

However, they all have one thing in common: They are delicious!
My favorite is the Oblaten-Lebkuchen (wafer-based cookie). Moist and soft on the inside and a crisp chocolate glaze on the outside.

The following recipe shows you, how to make this delicacy!

Zutaten:

250g Kartoffeln
250g gemahlene Haselnüsse
225g Mehl
170g Zucker
50g Zitronat
50g Orangeat
23g Backpulver
3 Eier
2 TL Zimt
1/2 TL gemahlener Kardamom
1/4 TL gemahlene Nelken

Zusätzlich:

Oblaten ( 70mm )
300g Kuchenglasur
Lebkuchenglocke ( 70mm )

Zubereitung:

  • Koche die Kartoffeln, schäle sie und presse sie durch eine Kartoffelpresse.
  • Lasse die durchgepressten Kartoffeln vollständig abkühlen.
  • Heize den Backofen auf 160°C vor.
  • Hacke das Zitronat und das Orangeat in ganz kleine Stücke.
  • Schlage die Eier mit dem Zucker in der Küchenmaschine schaumig.
  • Rühre den Zimt, den Kardamom, die gemahlenen Nelken, das Zitronat und das Orangeat in die Ei-Zucker-Masse.
  • Knete die durchgepressten Kartoffeln, die gemahlenen Haselnüsse, das Mehl und das Backpulver kurz aber kräftig in die Masse, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Streiche etwas Teig in die Lebkuchenglocke.
  • Glätte die Teigoberfläche, lege eine Oblate auf und platziere den Lebkuchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  • Backe die Lebkuchen für 15-20 Minuten und lasse sie anschließend vollständig abkühlen.
  • Erwärme die Kuchenglasur.
  • Tauche die Oberseite der Lebkuchen in die flüssige Kuchenglasur.
  • Lasse die überzogenen Lebkuchen trocknen.
  • Lager die Lebkuchen in einer Blechdose.

Ingredients:

250g potatoes
250g ground hazelnuts
225g flour
170g sugar
50g candied lemon peel
50g candied orange peel
23g baking powder
3 eggs
2 tsp cinnamon
1/2 tsp ground cardamom
1/4 tsp ground cloves

Additionally:

wafers ( 70mm )
300g chocolate glaze
Lebkuchenglocke ( 70mm )

Instructions:

  • Cook the potatoes, peel them and press them through a potato ricer.
  • Let the pressed through potatoes cool down completely.
  • Preheat the oven to 160°C.
  • Chop up the candied lemon peel and the candied orange peel into very small pieces.
  • Beat the eggs and the sugar in a stand mixer until the mixture is fluffy.
  • Stir the cinnamon, the cardamom, the ground cloves, the candied lemon peel and the candied orange peel into the egg sugar mixture.
  • Knead the pressed through potatoes, the ground hazelnuts, the flour and the baking powder short but powerful into the mixture until you get a smooth dough. 
  • Spread some dough into the Lebkuchenglocke.
  • Smooth out the dough surface, put a wafer on it and place the Lebkuchen onto a baking tray that is lined with baking parchment.
  • Bake the Lebkuchen for 15-20 minutes and let them cool down completely afterwards.
  • Warm up the chocolate glaze.
  • Dip the upper side of the Lebkuchen into the liquid chocolate glaze.
  • Let the coated Lebkuchen dry.
  • Store the Lebkuchen in a tin box.

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit Deinen Freunden auf Facebook und Pinterest!

You enjoyed this post?
Share it with your friends on Facebook and Pinterest!

Lebkuchen Pinterest Cover

Lebkuchen Pinterest Cover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.