Engalm & Großer Ahornboden

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal
Engalm & Grosser Ahornboden

Das Rißtal gilt für viele Bergfreunde und Naturliebhaber als Ort der Ruhe und Entspannung. Jedes Jahr im Herbst erstrahlen die Blätter der dort beheimateten Bergahorne in kräftigem gold-gelb und locken damit vor allem Touristen aus Deutschland und Österreich in das malerische Tal im Karwendelgebirge.

An einem fast wolkenlosen Tag Ende August machte ich mich auf den Weg in dieses ca. 2 Stunden von München entfernte „Paradies“.

Vorbei am Sylvensteinspeicher sowie den kleinen Orten „Vorderriß“ und „Hinterriß“ ging es über eine kleine Mautstraße (den einzigen Zugang) in das hintere Rißtal, das sogenannte Enger Tal.

English version

The Rißtal is a place of calm and relaxation for many hikers and nature enthusiasts. In autumn, when the leaves of the mountain maple trees shine in a golden yellow color, tourists from all over Germany and Austria travel to the picturesque valley at the Karwendel mountain range.

On an almost cloudless day at the end of August, I traveled to this „paradise“. It’s only a two-hour drive from Munich, Germany.

Past the Sylvensteinspeicher as well as the small towns „Vorderriß“ and „Hinterriß“, a small toll road (the only access) tracks into the Southern Rißtal, the so-called Enger Tal.

Engalm Grosser Ahornboden Sylvensteinspeicher

Die Gebühr der mautpflichtigen Straße beträgt derzeit 3,50 Euro für einen PKW.

Nach der Mautstation befinden sich in regelmäßigen Abständen kleinere Parkplätze. Von dort aus können bereits angenehme Wanderungen und Mountainbike-Touren in der schönen Gebirgslandschaft unternommen werden.

English version

The toll road fee is currently 3,50 Euro per car.

There are small parking spaces in regular intervals after the toll station. These offer the possibility to start a pleasant hike or a mountain-bike tour through the beautiful mountain scenery.

Engalm Grosser Ahornboden Risstal

Am südlichen Ende der Mautstraße liegt der Alpengasthof Eng. Dort befindet sich für die Besucher des Rißtals und des Großen Ahornbodens ein großräumiger kostenloser Parkplatz.

English version

The Alpengasthof Eng is located at the southern end of the toll road. There, visitors to the Rißtal and the great maple plain will find a spacious free parking space.

Engalm Grosser Ahornboden Almgasthof Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Wer einen mehrtägigen Aufenthalt im Enger Tal plant, muss im Alpengasthof Eng oder auf einer der Berghütten übernachten.
Wildes Camping ist im gesamten Gebiet verboten!

English version

Those who plan to stay a few days at the Enger Tal have to spend the night at the Alpengasthof Eng or in one of the mountain lodges.
Wild camping is prohibited in the entire area!

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Vom Alpengasthof Eng geht es über einen beschilderten Weg, den sogenannten „Themenweg“, zur Engalm.

English version

The so-called Themenweg, a well-signposted path, leads you from the Alpengasthof Eng to the Engalm.

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal Kühe

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Die Engalm gehört den ansässigen Bauern und ist zugleich die größte Melkalm in Tirol. In einer eigenen Käserei wird dort täglich der beliebte Enger Bergkäse hergestellt. Der prämierte Bergkäse kann an den dortigen Verkaufsstellen bei einer guten Brotzeit sofort genossen werden. Selbstverständlich kann man den Enger Bergkäse auch kaufen, um ihn nach Hause mitzunehmen. Der Käse ist nur im Enger Tal erhältlich!

English version

The Engalm belongs to the local farmers and it’s the largest alp in Tirol, where cows give milk. Every day, its own small dairy produces the popular Enger mountain cheese.
You can eat the award-winning mountain cheese while having a traditional snack. Of course you can also buy the Enger mountain cheese and take it home. The cheese is only available at the Enger Tal!

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal Kühe

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal Kühe

Liebevoll verzierte Bauernhäuser prägen das äußere Erscheinungsbild der Alm.

English version

Lovingly decorated farmhouses characterize the appearance of the alp.

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Die Engalm ist Ausgangspunkt zahlreicher Wanderwege in das Karwendelgebirge.

English version

The Engalm is the starting point of several hiking trails through the Karwendel mountain range.

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Rissbach Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Enger Tal

Nördlich der Engalm bilden rund 2000 Bergahorne einen lichten Wald. Die ältesten Bäume unter ihnen sind bis zu 600 Jahre alt! Ihr knorriges Aussehen ist beeindruckend.

English version

About 2000 mountain maple trees form a light forest in the north of the Engalm. The oldest trees are up to 600 years old! Their gnarled appearance is impressive!

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Bergahorne sind eine besondere Art der Ahornbäume. Nur diese Sorte kann auf dem kargen Alpenboden des Karwendelgebirges gedeihen. Ein normaler Ahornbaum würde nach kurzer Zeit absterben.

English version

Mountain maple trees are a special kind of maple trees. Only this type can grow properly on the poor soil of the Karwendel mountain range. A normal maple tree would die after a short period of time.

Engalm & Grosser Ahornboden

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Bereits im Jahr 1927 wurden die „Ahornbäume bei der Alpe Eng am großen Ahornboden“ zum Naturdenkmal erklärt. 1988 wurde der Große Ahornboden schließlich als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

English version

In 1927, the „maple trees in the Alpe Eng at the big maple plain“ were declared as a natural monument. Finally, in 1988, the big maple plain was declared as a protected landscape.

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Rissbach Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Ahornbaum Enger Tal

Wer einen Besuch hierher plant und die Ahornbäume in ihrer herbstlichen gold-gelben Blattfärbung bestaunen möchte, sollte die Monate September/Oktober wählen.
Aber das schöne Rißtal ist jederzeit einen Besuch wert!

English version

Those who plan a trip to this place and want to see the maple trees in their golden yellow leaf color should choose the months September or October.
However, the beautiful Rißtal is always worth a visit!

Engalm Grosser Ahornboden Risstal Enger Tal

Engalm Grosser Ahornboden Risstal Risbach

Warst Du auch schon einmal im Rißtal und am Großen Ahornboden?
Konntest Du die Blätter in ihrer prächtigen Herbstfärbung bestaunen?

English version

Have you ever been to the Rißtal and at the big maple plain?
Could you admire the maple leaves in their golden yellow color?

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit Deinen Freunden auf Facebook und Pinterest!

You enjoyed this post?
Share it with your friends on Facebook and Pinterest!

Engalm Ahornboden Pinterest Cover

Engalm Ahornboden Pinterest Cover

Ahornboden Pinterest Cover

Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.