Recipe: Mini-Gugelhupf

Mini Gugelhupf Zitronenkuchen Kuchen cake
Mini Gugelhupf

Du suchst einen Kuchen, der saftig, fruchtig und fluffig ist?
Dann ist dieses Mini-Gugelhupf Rezept genau das Richtige für Dich!

Einst als „Arme-Leute-Kuchen“ betitelt, gehört der Gugelhupf heute zu den beliebtesten Kuchen überhaupt! Ob zum Kaffeekränzchen mit Freunden, zu Omas Geburtstag oder einfach mal zwischendurch – ein Gugelhupf versüßt jeden Moment. Und das auch noch mit relativ wenig Aufwand!

Nachfolgend findest Du meine favorisierte Variante des Mini-Gugelhupf mit fruchtigem Zitronengeschmack.

English version

Looking for a cake that is moist, fruity and fluffy?
This Mini-Gugelhupf recipe is just what you are looking for!

Once entitled as „the poor man’s cake“, today, it is one of the most popular cakes ever! Whether it is for a tea party, grandma’s birthday or just without any reason – a Gugelhupf always sweetens the moment! Even with relatively little effort!

In the following, you will find my favored variant of the Mini-Gugelhupf with a fruity lemon flavor.

Zutaten für 18 Mini-Gugelhupfe:

340g Mehl
200g Zucker
150g Naturjoghurt
150g Öl
60ml Zitronensaft
15g Backpulver
9g Zitronenabrieb
4 Eier
1/4 TL Salz

Zusätzlich:

Butter
Mehl
Puderzucker
Küchenmaschine
Mini-Gugelhupf-Backform (Metall oder Silikon)

Zubereitung:

  • Heize den Backofen auf 160°C (Umluft) vor.
  • Fette die Mini-Gugelhupf-Backform mit Butter, bestreue sie mit Mehl und klopfe anschließend das überschüssige Mehl wieder ab.
  • Verrühre die Eier mit dem Zucker in der Küchenmaschine, bis diese hell und schaumig sind.
  • Lasse die Küchenmaschine langsam weiterrühren.
  • Füge das Salz und den Zitronenabrieb hinzu.
  • Lasse das Öl langsam einfließen.
  • Gib den Zitronensaft und den Naturjoghurt hinzu.
  • Stoppe die Küchenmaschine nachdem alles gut vermischt ist.
  • Mische das Mehl mit dem Backpulver und siebe es in die Teigmischung.
  • Lasse die Küchenmaschine den Teig noch einmal kurz durchrühren.
  • Fülle den fertigen Teig in die Mini-Gugelhupf-Backform und stelle diese für 10-12 Minuten in den Backofen.
  • Lasse die fertigen Mini-Gugelhupfe 15 Minuten in der Backform abkühlen.
  • Nimm die Mini-Gugelhupfe anschließend aus der Backform und lasse sie vollständig abkühlen.
  • Bestäube die fertigen Mini-Gugelhupfe mit Puderzucker.

Ingredients for 18 Mini-Gugelhupfe:

340g flour
200g sugar
150g plain yoghurt
150g oil
60ml lemon juice
15g baking powder
9g lemon zest
4 eggs
1/4 tsp salt

Additionally:

butter
flour
confectioner’s sugar
stand mixer
Mini-Gugelhupf baking tin (metal or silicone)

Instructions:

  • Preheat the oven to 160°C (fan-assisted).
  • Grease a Mini-Gugelhupf baking tin with butter, sprinkle it with flour and remove excess flour afterwards.
  • Stir the eggs with the sugar in a stand mixer, until they are white and fluffy.
  • Let the stand mixer continue stirring slowly.
  • Add the salt and the lemon zest.
  • Pour the oil in slowly.
  • Add the lemon juice and the plain yoghurt.
  • After everything is well mixed, stop the stand mixer.
  • Mix the flour with the baking powder and sieve it into the mixture.
  • Stir the mixture again for a short time with the stand mixer.
  • Pour the batter into the Mini-Gugelhupf baking tin and place it into the oven for 10-12 minutes.
  • Let the finished Mini-Gugelhupfe cool down in the baking tin for 15 minutes.
  • Remove the Mini-Gugelhupfe from the baking tin afterwards and let them cool down completely.
  • Dust the finished Mini-Gugelhupfe with confectioner’s sugar.

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit Deinen Freunden auf Facebook und Pinterest!

You enjoyed this post?
Share it with your friends on Facebook and Pinterest!

Mini Gugelhupf Pinterest Cover

Tags from the story
, , , ,

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.